Willkommen!

Herzlich will­kommen beim Internet­auftritt des CDU-Stadtbezirks Darmstadt-Eberstadt. Hier können Sie sich über unsere Arbeit informieren und über die Menschen, die hinter dem politischen Programm stehen.

In der Kopfzeile können Sie das Eberstädter Wappentier erkennen – den Ewwerschter Watz – auf dem Jubiläums­brunnen am Aufgang zur alten Eberstädter Kirche. Das bürger­liche Wappen steht für unseren Einsatz vor Ort und die praktische politische Arbeit, auch gemeinsam mit anderen Kräften, um für die Menschen im Stadtteil, der Stadt und darüber hinaus etwas zu erreichen. Der im Hinter­grund zu erkennende Kirchturm steht für die Werte­orientierung unseres Handelns, das gleichwohl nie fehlerfrei sein wird.

Für Ihre Kritik und Anregungen, auch für Lob und Unter­stützung, sind wir immer offen. Sprechen Sie uns an.

Ihre Eberstädter CDU!

Gut besuchtes Sommerfest der CDU Eberstadt

Schirmherrin Patricia Lips MdB aus dem östlichen Nachbarwahlkreis musste höchstens den Sonnenschirm halten – beim Bayerischen Frühschoppen der CDU Eberstadt in der Geibel’schen Schmiede am 10. Juli. Bei bestem Wetter und weiß-blauem Himmel konnten die Eberstädter Christdemokraten viele Gäste aus Bürgerschaft und Vereinswelt sowie Politik über die Parteigrenzen hinweg begrüßen. Für die musikalische Untermalung sorgten die Swing Hunters nach dem bewährten Motto „Swing unn Läwwerkees“.

Sommerfest der CDU Eberstadt - Bayerischer Frühschoppen in der Geibel’schen Schmiede am Sonntag, 10. Juli 2016, ab 11 Uhr – Schirmherrin Patricia Lips MdB

Ihr Sommerfest feiert die CDU Eberstadt am Sonntag, 10. Juli, ab 11 Uhr in der Geibel’schen Schmiede. Neben Weißwurst und Leberkäs’ gibt es Laugenbrezeln und weitere alpenländische Spezialitäten, natürlich auch Weißbier sowie alkoholfreie Getränke. Für die musikalische Untermalung sorgen die Swing Hunters nach dem bewährten Motto „Swing unn Läwwerkees“. „Alle Bürger des Stadtteils und der Umgebung quer über die Parteigrenzen hinweg sind sehr herzlich zum Besuch der Veranstaltung eingeladen, wie es in Eberstadt gute Sitte ist“, betont Vorsitzender Ludwig Achenbach.

Stadtbezirksverband der CDU Darmstadt-Eberstadt auf dem Stadteilfest-Süd

Der Stadt­bezirks­verband der CDU Darm­stadt-Eber­stadt war, wie in den ver­gan­genen Jahren auch, neben an­deren zahl­reichen Eber­städter Ver­einen, sozialen Pro­jekten und polit­ischen Mit­streit­ern in diesem Jahr wieder sehr präsent auf dem Stad­teil­fest im Eber­städter Süden.

Nach­dem von der Stadt­teil-Werk­statt Eber­stadt-Süd die Stand­plätze zuge­wiesen waren und der Aufbau reib­ungs­los er­folgen konnte, ging es pünkt­lich um 14.00 Uhr los.

CDU Eberstadt zum Ergebnis der Kommunalwahl - Mit vier Stadtverordneten vertreten

21.04.2016 - In ihrer jüngsten Vorstandssitzung bewertet die CDU Eberstadt das Ergebnis der Kommunalwahl und die Vertretung in der neuen Stadtverordnetenversammlung. Karin Wolff wurde von Platz 4 auf 3 gewählt und vertritt die CDU im Kulturausschuss und im Wahlausschuss – neben ihren Landtagsverpflichtungen im Wahlkreis und als Vorsitzende dort im Hauptausschuss und Sprecherin für Wissenschaft und Kunst sowie Medienpolitik.

Evangelischer Arbeitskreis: EAK der CDU Darmstadt setzt sich für Erhaltung der Kirche Fransiz Kilisesi in Partnerstadt Bursa ein für – Bitte an Darmstadts Oberbürgermeister

25.02.2016 - „Eine Städtepartnerschaft kann nur funktionieren, wenn beim Partner Religionsfreiheit herrscht genauso wie in Darmstadt“, so Ludwig Achenbach vom Kreisvorstand des EAK der CDU Darmstadt (Evangelischer Arbeitskreis). Hintergrund ist die beabsichtigte Schließung der „Französischen Kirche“ Fransiz Kilisesi in Darmstadts türkischer Schwesterstadt Bursa. Laut Internetseite citizengo.org hat „das Amt für Stiftungswesen der Stadt Bursa die christlichen Gemeinden gebeten, die von ihnen für Gottesdienste genutzte Kirche (Kulturhaus Französische Kirche) bis zum Freitag, 26.

„Schwarzbier“ bei den Schwarzen"

Gutbesuchter Bürgerschoppen bei der Eberstädter CDU mit Bgm. Rafael Reißer – Programm und Kandidaten

15.02.2015 - Zahlreiche Gäste aus Vereinen und Bürgerschaft konnte Vorsitzender Ludwig Achenbach zum Bürgerschoppen der CDU Eberstadt in der schmucken Grillhütte der IG Eberstädter Vereine begrüßen. Neben alkoholfreien Getränken, Leberkäse und Laugenbrezeln gab es passenderweise auch Schwarzbier vom Fass, das Bürgermeister Rafael Reißer ausschenkte.

Im Kasten

13.02.2016 - „Ist im Kasten“, sagen die Filmleute bei einer gelungenen Aufnahme. Ebenso gelungen sind die beiden restaurierten und neugestalteten Schaukästen der CDU Eberstadt am Haus der Vereine und gegenüber der Sparkasse – rechtzeitig zur Kommunalwahl am 6. März.

Vorstandsmitglied und Kandidat Benedikt Ulmke (Listenplatz 53) ist der „Schaukastenbeauftragte“ der CDU Eberstadt und hat für eine ansprechende Gestaltung in der Kampagnefarbe Orange gesorgt. Hier findet man jetzt alle Infos zu den Kandidaten der CDU Eberstadt, zum Wahlprogramm für den Stadtteil und zu aktuellen Veranstaltungen.

CDU Eberstadt: „Kleine Schritte in die richtige Richtung“

Bedürfnisse an der Wartehalle

12.02.2016 - Zu Recht werde von der Bürgerschaft das Fehlen einer öffentlichen Toilette im Bereich Wartehalle beklagt, meint der CDU-Stadtverordnete Ludwig Achenbach. Dabei weist er hin auf die Öffnung der ehemaligen Personaltoilette von HEAG mobilo auf der Südseite der Wagenhalle zu den gängigen Geschäftszeiten, wofür die Koalition schon vor längerer Zeit gesorgt hatte. Die linke Kabine sei für die Öffentlichkeit da, die rechte für die Fahrer von HEAG mobilo. Zusätzlich beteiligten sich nach wie vor drei Geschäfte in Zusammenarbeit mit dem Citymarketing e. V. an der Aktion „Nette Toilette“: Der Laden „Sieben Kinder“ in der Heidelberger Landstraße unterhalb Gabelsberger-Straße, das Restaurant Darmstädter Hof sowie die Spielkiste in der Pfungstädter Straße, hier bestünden Anlaufstellen für dringende Anliegen. Beim geplanten Neubau des Einkaufsmarktes auf dem Wilms-Gelände erhoffe man sich auch eine Lösung für eine Behindertentoilette. So gelte es mit kleinen Schritten in die richtige Richtung zu arbeiten, meint Achenbach.