38. Sommerfest der CDU Eberstadt - Bayerischer Frühschoppen in der Geibel’schen Schmiede am Sonntag, 16. Juli 2017, ab 11 Uhr – Schirmherrin Bundestagskandidatin Dr. Astrid Mannes

Ihr Sommerfest feiert die CDU Eberstadt am Sonntag, 16. Juli, ab 11 Uhr in der Geibel’schen Schmiede. Neben Weißwurst und Leberkäs’ gibt es Laugenbrezeln und weitere alpenländische Spezialitäten, natürlich auch Weißbier sowie alkoholfreie Getränke. Für die musikalische Untermalung sorgt das Eberstädter Urgestein „Chris“. „Alle Bürger des Stadtteils und der Umgebung quer über die Parteigrenzen hinweg sind sehr herzlich zum Besuch der Veranstaltung eingeladen, wie es in Eberstadt gute Sitte ist“, betont Vorsitzender Ludwig Achenbach. Die Voraussetzungen für einen frohen Tag der Begegnung und viele interessante Gespräche von Bürgern und Mandatsträgern seien geschaffen. Den Bieranstich und die Ausgabe der ersten Weißwurst übernimmt in diesem Jahr als Schirmherrin die Bürgermeisterin der Nachbargemeinde Mühltal, Dr. Astrid Mannes, die für die CDU für den Deutschen Bundestag kandidiert.

Für Eltern mit Kindern hält das CDU-Familienevent stressfreie Rahmenbedingungen parat: Im rückwärtigen, eingezäunten Garten können sich die Kleinsten ungestört bewegen und die Spielangebote beim Sommerfest nutzen. Ein weiterer Anziehungspunkt ist wie in jedem Jahr die große Tombola mit hunderten von Preisen. Der Erlös kommt wie in den meisten Jahren der Jugendarbeit eines Eberstädter Vereins zugute. Damit ein namhafter Betrag zur Verfügung gestellt werden kann, wird wieder eine Tombola durchgeführt.

Sie wird durch großzügige Spenden vieler Eberstädter Betriebe, Institutionen und Privatpersonen ermöglicht. Deshalb wirbt die CDU Eberstadt dafür, „den Eberstädter Einzelhandel zu unterstützen und das Geld im Ort zu lassen. Denn schließlich sind es die Eberstädter Ge-schäftsleute, die die Eberstädter Vereine unterstützen“, so neben Achenbach die Eberstädter CDU-Stadtverordneten Karin Wolff MdL, Dagmar Krause und Peter Franz.