CDU Eberstadt: Mit Karin Wolff in die Landtagswahl

Der neue Vorstand

Bei der Jahreshauptversammlung der CDU Eberstadt wurde Vorsitzender Ludwig Achenbach bestätigt, genauso wie sein Stellvertreter Peter Franz. Als zweite Stellv. Vorsitzende kommt Caroline Groß hinzu, als Schriftführer Adam Schütz. Beisitzer sind Gerd Franz, Wolfgang Franz, Benjamin Groß, Dagmar Krause, Maria-Pia Listner, Jörg Schäfer, Kevin Kunkel und Benedikt Ulmke.

Achenbach hob den guten Erststimmenbeitrag aus Eberstadt für das Direktmandat der neuen CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Astrid Mannes hervor. Ein positiver Aspekt der Haushaltsberatungen 2018 für Eberstadt ist die Sanierung der Fahrbahndecke Heidelberger Landstraße vom Kreisel nordwärts bis Edisonstraße. Schwerpunktthemen der CDU sind u. a. ein Verkehrskonzept für Eberstadt, die Ortskernentwicklung, die Bebauung des Klinikgeländes und die Bündelung der Kräfte im Sportbereich, wenn es um neue Anlagen geht. Achenbach lobte die sachliche und konstruktive Arbeit der Bürgergruppen im Stadtteilforum, von hier kämen wichtige Impulse für Eberstadt. „Das nächste wichtige Ziel ist die Landtagswahl 2018, bei der wir mit unserer hervorragenden Abgeordneten Karin Wolff aus Eberstadt erneut das Direktmandat gewinnen wollen“, so der Vorsitzende. Karin Wolff ist auch die Hauptrednerin beim Neujahrsempfang der CDU Eberstadt am 5. Januar 2018 um 19 Uhr im Ernst-Ludwig-Saal.

Kreisvorsitzender Paul-Georg Wandrey, der als Versammlungsleiter fungierte, schilderte die Zusammenarbeit in der Koalition mit den Grünen und der Kooperation zusätzlich mit Uffbasse. Als Verdienst von Stadtkämmerer André Schellenberg könne es gelingen, einen ausgeglichenen Haushalt ohne Erhöhung der Grundsteuer zu schaffen. Das Thema Sicherheit als Domäne der CDU sei bei Bürgermeister und Ordnungsdezernent Rafael Reißer in guten Händen, hier konnte die CDU Akzente setzen mit der neuen Stadtwache und der in Planung befindlichen Videoüberwachung auf dem Luisenplatz. Weitere vier Kommunalpolizeistellen sind neu besetzt. Achenbach schloss die Versammlung mit dem Dank an alle Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit.